Die 1. gemeinsame Übung der Ausrückegemeinschaft war ein voller Erfolg.
Ziel war es das sich die Kameradinnen und Kameraden der drei Feuerwehr besser kennen lernen. 
Für die Atemschutzgeräteträger würde eine Einsatzübung in einem Gebäude der ehemaligen Garnison durchgeführt. Die Kameradinnen und Kameraden welche keine AGT sind haben in zwei Gruppen zum einen Leiterausbildung nach FwDV 10 und zum anderen einen Löscheinsatz nach FwDV 3 durchgeführt. So könnten die Kameraden der Feuerwehren Ockfen und Schoden die Beladung und das Handling mit unserem TSF - W kennen lernen, damit die Zusammenarbeit im Ernstfall reibungslos funktioniert.

Wir bedanken uns nochmal bei allen die an dieser Übung teilgenommen haben. Es war eine gelungene und schöne Übung!